Nasenbeinmaske für FCS-Spieler Stiefler

Die Bild-Sport bezeichnet ihn nun als den „Maskenmann“: Manuel Stiefler (23), Mittelfeldspieler beim 1. FCS, hatte sich beim Spiel gegen Heidenheim nach einem Zusammenprall das Nasenbein gebrochen. Nun hat er seinen Vertrag beim Drittligisten verlängert. Um seine Leistungsfähigkeit nach der Verletzung wieder herzustellen, hat ihn Zender-Orthopädietechniker-Meister Ortwin Hense mit einer speziell angefertigten Gesichtsmaske versorgt. Hense hat hier eine langjährige Erfahrung und schon den ein oder anderen Profi bei der Genesung unterstützt. Die Maske schützt die heilenden Knochen und wird individuell angepasst. Infos bei Zender Orthopädie, OT-Meister O. Hense, Tel. 0681-90686-21.

Foto: Bild-Zeitung 27.04.12