Schlaganfall ‚- Hilfsmittel für Betroffene

In Deutschland erleiden mehr als 250.000 Menschen pro Jahr einen Schlaganfall. In diesem Moment ändern sich die Lebensumstände der Betroffenen in kurzer Zeit. Viele, früher ganz einfache Tätigkeiten im Haushalt, werden plötzlich ungeheuer kompliziert.

Um die krankheitsbedingten Einschränkungen (Hemiplegie, Hemiparese) auszugleichen, gibt es eine Vielzahl an Lösungen aus dem Bereich der Orthopädietechnik für die oberen und unteren Extremitäten. Bei der Firma Zender Orthopädie ist es ein Team aus Orthopädietechnikern, Bandagisten und Sanitätshausfachkräften, die Ihnen oder Ihren Angehörigen in dieser Situation helfen.

Wir passen individuelle, auf den Patienten abgestimmte, konfektionierte und maßangefertigte Orthesen an, wenn die Funktion des Bewegungsapparates eingeschränkt ist. Damit helfen wir, die Lebensqualität der Betroffenen zu verbessern.

Bewusst haben wir eine große Vielzahl an Produkten von unterschiedlichen Herstellern wie Sporlastic, Otto Bock, Basko, Fior und Gentz vorrätig, damit wir für jede Situation eine passende Versorgung finden können.

Für den Bereich der Neuro-Orthetik ist in unserem Haus Herr Heiko Schütz Ihr direkter Ansprechpartner. Sie erreichen ihn unter 0681- 90686-21.