Zender unterstützt SZ-Laufschule

Die SZ-Laufschule macht Laufanfänger in 6 Wochen startklar für einen Lauf über mehrere Kilometer. Foto: Bitburger

Die SZ-Laufschule macht Laufanfänger in 6 Wochen startklar für einen Lauf über mehrere Kilometer. Foto: Bitburger

Zum 4. Mal geht es in diesem Frühling wieder in die SZ-Laufschule mit der Saarbrücker Zeitung. Dieses Mal bieten die Organisatoren den Laufanfängern den Unterricht in zwei getrennten Gruppen an – und dabei kommt es darauf an, ob sie es schaffen wollen, 5 Kilometer durchzulaufen, oder mit etwas mehr Übung das Ziel haben, die 10-Kilometer-Distanz unter 50 Minuten zu absolvieren. Die Teilnehmer werden von einem top-professionellen Team sportlich und medizinisch betreut – und garantiert so fit wie noch nie. Das Ziel: Nach gerade einmal 6 Wochen Trainingszeit absolvieren alle Teilnehmer einen kompletten 5- oder 10-Kilometer-Lauf.

Ab 9. Mai wird jeden Montag ab 18.30 Uhr in Merzig unter Leitung von Werner Klein, dem DLV-Bundestrainer für die 3000-Meter-Hindernisläufer, trainiert. Vorher steht allerdings noch ein gründlicher Gesundheits-Check-Up an. Ganz wie bei den Profisportlern wird der aktuelle Fitness-Zustand unter ärztlicher Kontrolle per Laktattest, Ruhe-EKG, Belastungs-EKG und einer Blutuntersuchung am Institut für Sport- und Präventivmedizin an der Saar-Uni festgestellt. Für die Teilnehmer der SZ-Laufschule sponsorn wir von Zender Orthopädie eine kostenlose Laufanalyse. Zudem gewährt das Sporthaus Kohlen den Teilnehmern einen Rabatt in Höhe von 20 Prozent beim Kauf der Laufausrüstung.

Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg!